Weltmeisterjahrgang 1954


Ausflug Tübingen mit Stadtführung und Stocherkahnfahrt

 

Am 16.7.2016 pünktlich um 8:30 Uhr war Treffpunkt am Weinheimer Bahnhof zum Tagesausflug nach Tübingen.

 

Ab Bahnhof Heidelberg waren alle Mitreisenden an Bord und wir konnten zum gemeinsamen Sektfrühstück übergehen. Direkt am Bahnhof in Tübingen ist noch unseren letzter Seiteneinsteiger (er war mit dem Fahrrad angereist) dazugestoßen und gemeinsam mit unserer Stadtführerin haben wir die ersten Eindrücke von Tübingen gesammelt.

 

Hungrig und durstig haben wir gemeinsam in der „Wurstküche“ unser Mittagessen eingenommen. und waren pünktlich um 14:30 Uhr an unserem Treffpunkt zur „Stocherkahnfahrt“ auf dem Neckar.

Verteilt auf 2 Boote konnte man Tübingen nochmal vom Wasser aus ganz gemütlich an sich vorbei ziehen lassen

und den Worten des Stocherkahnfahrers lauschen.

 

Danach konnte jeder nochmal auf eigene Faust seine Eindrücke von Tübingen vertiefen, bevor wir den gemeinsamen Heimweg antraten.

 

Das Wetter war wie im letzten Jahr traumhaft schön, alle Mitreisenden waren gut gelaunt und wie immer wurde viel gelacht. Es war ein wirklich „gelungener Tag.“